• Das Phonak Audéo Marvel in seiner Ladestation

Messeneuheit Audéo Marvel:
Neues Mitglied der Phonak-Familie krempelt den Markt um

Seit über 70 Jahren erobern die Innovationen des Schweizer Hörgeräteherstellers die Welt der Hörgeräte und machen Phonak zu einem Big Player.

Das Phonak Audéo Marvel reiht sich mit vielen technischen Neuheiten in diese Liste rein. Wir haben auf der Fachmesse für Hörakustiker das Phonak Audéo Marvel genauer angeschaut.

Das Phonak Audéo Marvel Hörgerät

Phonak Innovationen sorgen für Gesprächsstoff

  • Audéo Marvel mit Bluetooth-Technik auch für Android Smartphones

    Phonak bringt mit dem Audéo Marvel das weltweit erste Hörgerät auf den Markt, das sich via Bluetooth mit allen Smartphones verbinden lässt ohne Zusatzgeräte. Unabhängig davon ob Ihr Smartphone mit dem Betriebssystem iOs oder Android läuft.
  • Intelligentes Programm sorgt für individuelle Klangerlebnisse

    Jede Geräuschkulisse stellt das Gehör und das Hörgerät vor neue Herausforderungen. Phonak hat in die Marvel Hörgeräte ein Programm integriert, dass sich automatisch auf die verschiedenen Hörsituationen besonders gut einstellt.
  • Alternative Energieversorgung durch Lithium-Ionen-Akkus

    Der Hersteller Phonak, stellte 2016 das erste Hörgeräte seiner Produktpalette vor, das mit Lithium-Ionen-Akku betrieben wird. Zwei Jahre später ist die Akku-Technologie ausgereifter. Kürzere Ladezeiten, längere Betriebsdauer und eine handliche Ladestation schenken mehr Flexibilität.
  • Unterstützung jeder Zeit und aller Orts

    Phonak liefert den Kunden zwei ausgeklügelten Programme für ihr Smartphone, die das Gesamtpaket des Audéo Marvel vervollständigen. Mit der MyPhonak-App kann der Hörakustiker Einstellungen am Hörgerät aus der Ferne vornehmen. Die myCall-to-Text App liefert in Echtzeit „Untertitel“ für das Telefongespräch auf das Display des Smartphones.

Das Phonak Audéo Marvel war nicht die einzige Hörgeräteneuheit, die sich auf der Fachmesse Gehör verschafft hat:

Diese Webseite nutzt Cookies. Mehr dazu
Okay